Konzertgitarren

 Unser Konzertgitarrenmodell ist von Gitarrenbauern wie Antonio Torres und Hermann Hauser inspiriert. Basierend auf ihren Arbeiten besitzt die Decke eine siebenfache Fächerbeleistung. Der Querbalken unterhalb des Schalllochs ist getunnelt. Wie auch an unseren Stahlsaitengitarren, finden Sie an unserer Konzertgitarre das erhöhte Griffbrett. Der steilere Winkel der Saiten zur Decke trägt dazu bei, dass die Schwingungsenergie der Saiten besser auf die Decke übertragen werden können. Das fördert die Dynamik und der Klang kann sich so freier entfalten.

Normalerweise finden Sie in unseren Gitarren traditionelle Hölzer wie Fichte und Palisander. Bei speziellen Holzwünschen können Sie uns gern ansprechen.

Der Klang unserer Konzertgitarre ist klar und definiert, mit einem ausgeprägten Sustain. Höhen und Bässe sind ausgeglichen und harmonieren über alle Bünde hinweg miteinander.